Mégane Dardenne während eines Ausfluges mit einem geländegängigen E-Roller

Mégane Dardenne
Nomen est Omen
Liebt Gute Küche & Entdeckungen in der Natur

Profile picture for user Mégane Dardenne

Mégane Dardenne

Mitglied seit 3 Jahre 8 Monate

Mit einem Familiennamen, der wörtlich „aus den Ardennen stammend“ bedeutet, sollte es wohl mein Schicksal sein, Botschafter für die Ardennen zu werden. Geboren in Charleville-Mézières, verbrachte ich meine früheste Kindheit in einem der äußersten Ausläufer der Ardennen, an der belgisch-französischen Grenze. Als leidenschaftliche Fotografin arbeite ich heute daran, die Schönheiten der Ardennen einzufangen und mit der Welt zu teilen. Die Ardennen sind für mich ein Land voller Charme und Zauber, ein Land der Legenden und Geschichten das reich ist an Kulturerbe, sowie vielen bemerkenswerten Landschaften. Hier erwartet Euch ein Reiseziel, das vielerlei Entdeckungen verspricht, die zum Staunen anregen und all Eure Sinne ansprechen werden.

Meine Erlebnisse

Ich bin auf meine Art und Weise ziemlich abenteuerlustig. Suche mir immer wieder neue Herausforderungen und gehe gerne über meine Grenzen hinaus. Adrenalin und Nervenkitzel ziehen mich an wie Magnete. Habt Ihr schon einmal vom größten Flying Fox in Nordfrankreich, "Le Fantasticable" in Fumay gehört? Den müsst Ihr unbedingt ausprobieren: Nervenkitzel pur! Andererseits genieße ich Ruhe, Gelassenheit sowie die einfachen Freuden des Lebens mindestens genauso sehr. Dazu zählen für mich Spazierengehen, Radfahren oder mir einfach nur einen Drink mit meinen Freunden am Ufer der Maas zu gönnen. Die Ardennen zu erkunden, in aller Ruhe, auf der Suche nach traumhaften kleinen Plätzchen zum Fotografieren.

Ich habe Charlemont mit einem geländegängigen E-Roller entdeckt

Lest hier mehr darüber

Foto eines Ausfluges mit einem geländegängigen E-Roller, aufgenommen von Mégane Dardenne

Top-Reisetipps

Wer sagt, dass Völlerei etwas Schlechtes ist? Was mich betrifft, so verehre ich die gute Küche und die Gastronomie unseres Landes richtiggehend. Das Restaurant/Taverne "La Causerie des Lilas" in Hierges kann ich Euch dazu nur empfehlen. Spezialitäten vom Holzgrill, zart schmelzender Camembert, Schmorkartoffeln und Ardenner Pökelfleisch... verspeist in einer warmherzigen, freundlichen Atmosphäre, am Fuße eines Schlosses mit Blick auf das dazugehörige, mittelalterliche Dorf. Hier würdet Ihr Euch auch wunderbar wohlfühlen! Zur Verdauung kann ich anschließend eine Bootsfahrt auf der Maas mit dem Schiff Charlemagne empfehlen. Ein Gefühl des Wohlbefindens und der Entspannung, das Ihr mit Eurer Familie, Euren Partnern und Freunden erleben könnt. Als persönliches Highlight in den Ardennen empfehle ich Euch - Adrenalin-Junkie die ich bin - natürlich den "Terraltitude Park". Dies ist der ideale Ort für Abenteuerlustige wie mich, aber auch ein Ort, um einen schönen Tag mit der Familie oder Freunden zu verbringen.

Meine Bilder aus den Ardennen

Foto mit Blick über Chooz von der Zitadelle von Charlemont aus gesehen - Mégane Dardenne
Foto eines Ausfluges mit einem geländegängigen E-Roller, aufgenommen von Mégane Dardenne
Foto mit Blick über das Maastal von der Zitadelle von Charlemont aus gesehen - Mégane Dardenne