Radfahrer in Monthermé © Eurocyclo

Der radweg entlang der Flüsse Lesse & Semois

Der Radweg entlang der Flüsse Lesse & Semois

Von den Kalksteinfelsen der Lesse über die naturbelassenen Landschaften des Ardennenmassivs bis hin zu den wilden Flussschlingen der Semois: Lasst Euch von geschichtsträchtigen Orten und inspirierenden Ausblicken verzaubern.

Ruiterhalte - De Ardennen te paard, in galop van park naar park

Der Radweg entlang der Lesse & Semois

Folder zum Download

Praktische Informationen

 

  18 Stunden Fahrzeit

  178 Kilometer

  Ausgangspunkt: Givet (dient nur als Beispiel, der Radweg wird insgesamt als Rundweg geführt)

 

Anreise: mit regionalen Bus- oder Zugverbindungen

Beschilderung: den Markierungen mit dem Namen "Véloroute Lesse et Semois" folgen

Sämtliche GPX Daten sind über die jeweilige Etappenbeschreibung verfügbar.

cyclistes au pied de la citadelle de Givet © Hilde Lenaerts

Etappe 1: Givet - Daverdisse (40 km)

über Beauraing und Wellin

Der Radweg beginnt in einem historischen Kleinod: Givet, die Stadt Karls des Fünften. Die Maas fließt hier durch eine Schwemmlandebene: Beauraing und die Hochebene von Calestienne lassen sich so leicht erreichen. Schöne Dörfer, gebaut aus Kalkstein, erwarten Euch. In Neupont beginnen die Ardennen, hier folgt Ihr dem Lauf der Lesse.

GPX Daten laden

Etappe 2: Daverdisse - Vresse-sur-Semois (40 km)

über Bièvre und Gedinne

Kurz vor Daverdisse radeln wir umgeben von sattem Grün, immer schön entlang des Flusses Almache. Auf dem Weg durch den Wald gewinnen wir an Höhe, denn der Radweg folgt den Kammlinien, bevor er steil in das Tal der Semois abfällt. Sobald Ihr die glitzernde Semois entdeckt, ist die Abfahrt beendet.

GPX Daten laden

Brücke in Bohan ©Eurocyclo
Radfahrer auf einer Brücke in Vresse-sur-Semois © Eurocyclo

Etappe 3: Vresse-sur-Semois - Monthermé (30 km)

In Frankreich führt Euch die Voie Verte entlang des Flusses Semois. Ihr Anblick zwischen bewaldeten Hügeln und felsigen Hängen erinnert an ein silbriges Band, das sich durch die Landschaft schlängelt. Dieser wirklich schöne Streckenabschnitt führt Euch bis nach Monthermé, wo die Semois in die Maas mündet.

GPX Daten laden

Etappe: Monthermé - Fumay (31 km)

Die Maas durchquert die Ardennen in einem tief eingeschnittenen Tal. Steile, bewaldete Hänge umrahmen das hübsche Städtchen Monthermé. Die Flussschlingen auf diesem Abschnitt zählen zu den schönsten Radwegen entlang der Maas in den Ardennen. Kurz nach der Felsschlucht der Dames de Meuse trefft Ihr auf die alte Industriestadt Revin. Auch im nahe gelegenen Fumay wurde einst intensiv Bergbau betrieben.

GPX Daten laden

Radfahrer und Wasserlauf © Hilde Lenaerts
Radweg in Fumay © Pierre Pauquay

Etappe 5: Fumay - Givet (32 km)

In Fumay dreht sich alles um den Bergbau, der einst hier florierte. Der Industriehafen, von dem aus der berühmte Ardennen-Schiefer in alle Welt verschifft wurde, ist einem gemütlichen Jachthafen gewichen. Weiter geht es entlang der Voie Verte an den wilden Ufern der Maas bis nach Haybes und Vireux. Dort, wo sich die Häuser von Ham-sur-Meuse aneinanderreihen, wird das Tal und somit auch der Radweg wieder weiter. Sobald die gewaltigen Festungsanlagen der kleinen Stadt Givet vor Euch auftauchen, könnt Ihr mit Stolz behaupten, eines der schönsten Täler der Ardennen durchquert zu haben.

GPX Daten laden

Die Radwege entlang der Flüsse Lesse & Semois in Bildern

 

Givet © Hilde Lenaerts
Blick auf das Dorf Monthermé ©Hilde Lenaerts
Monthermé © Hilde Lenaerts
Bièvre © Eurocyclo
Bièvre © Eurocyclo
Bohan © Eurocyclo
Vresse-sur-Semois © Eurocyclo
Vresse-sur-Semois © Eurocyclo
Schleusendurchgang in Fumay ©Laetis - VisitArdenne

Alle Fotos anzeigen

Details zur Strecke im Video


GPX Daten laden !

!!! Achtung !!! Wir empfehlen, den Download der GPX Daten im Google Chrome Browser (Firefox funktioniert beispielsweise nicht oder nur sehr schlecht). Weiters ist ein spezielles Programm nötig, um die gewünschten GPX-Dateien zu lesen. Hier empfehlen wir Euch Cirkwi oder Sitytrail...

Wählen Sie die Hintergrundkarte

KARTE / IGN

KARTE / IGN

LUFTBILDER / IGN

LUFTBILDER / IGN

MEHRSKALIERKARTEN / IGN

MEHRSKALIERKARTEN / IGN

TOP 25 IGN

TOP 25 IGN

PISTENKARTE / IGN

PISTENKARTE / IGN

KATASTERPARZELLEN

KATASTERPARZELLEN

ICAO-LUFTKARTEN

ICAO-LUFTKARTEN

KARTE 1950 / IGN

KARTE 1950 / IGN

KARTE DES GENERALSTABES (1820-1866)

KARTE DES GENERALSTABES (1820-1866)

KÜSTENKARTEN / SHOM/IGN

KÜSTENKARTEN / SHOM/IGN

SCAN EXPRESS STANDARD / IGN

SCAN EXPRESS STANDARD / IGN

KLASSISCHER EXPRESS-SCAN / IGN

KLASSISCHER EXPRESS-SCAN / IGN

OPEN STREET MAP

OPEN STREET MAP

GOOGLE MAP - SATELLIT

GOOGLE MAP - SATELLIT

GOOGLE MAP - KARTE

GOOGLE MAP - KARTE

GOOGLE MAP - HYBRID

GOOGLE MAP - HYBRID

IGN BELGIEN

IGN BELGIEN
Tours in der Nähe
Point-of-Interesse in der Nähe
2 t
Mittel
3 t
Mittel
4 t
Mittel
Strecke für den öffentlichen Verkehr zugänglich
177 km
max. 419 m
min. 100 m
1234 m
-1234 m

Informationen über den Autor