Visite du château de Bouillon

Führung durch

die Burg von Bouillon

Ein Besuch in der Burg Bouillon

Mittelalterburg Bouillon, ein Name, der natürlich an einen berühmten Kreuzfahrer erinnert: Godefroid de Bouillon. Mehr als 1000 Jahre nach seiner Abreise ins Heilige Land ist seine Burg noch sehr gut erhalten. Nach der ersten Zugbrücke begeben Sie sich auf eine faszinierende Zeitreise. Wandern Sie durch die Jahrhunderte und entdecken Sie, wie diese Festung im Laufe der Jahrhunderte unumkehrbare Kennmarke von Bouillon, Perle der Semois, wurde.

Eulenflug während einer Raubvogelshow
Spectacle de fauconnerie à Bouillon

Die auf drei Felsgipfeln gelegene Festung überragt die Stadt und bietet von der Spitze der ‚Tour d’Autriche‘ ein außergewöhnliches Panorama auf die Stadt und die umgebende Natur. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine sehr beliebte Kunst des Mittelalters mit zu erleben: die Falknerei. Bewundern Sie den majestätischen Flug von Falken, Adlern und anderen Bussarden. Beenden Sie den Besuch mit dem Scriptura-Museums: Dort erwartet Ihnen eine lehrreiche Ausstellung zur Geschichte des Schreibens. Ihre Kinder tauchen durch die Schatzjagd ‚Chasse aux Ecus‘, ein Rätselspiel, das alle Geheimnisse des Schlosses enthüllt, in die Geschichte ein.

Ein guter Rat: Buchen Sie eine Nachttour während der Schulferien. Mit Ihrer Fackel werden Sie wie ein Ritter die Gewölbe und die Gänge des Schlosses für ein unvergessliches Abenteuer durchstreifen.

Entdecken Sie die ältesten Reste des Feudalismus in Belgien und machen Sie einen Sprung über 1000 Jahre Vergangenheit.

Visite guidée nocturne à Bouillon

Informationen

Wir bieten Führungen innerhalb der Burg an.

Diese Besuche sind nur auf Reservierung möglich.

Es gibt vier Arten Schlossführungen:
- Klassische Führung. (Dauer = 1Stunde)
- Historische Führung. (Dauer = 1,5 Stunde)
- Schatzsuche. (Dauer = 2 Stunden). Für Schulgruppen und Familien.
- Nachtbesuch. (Dauer = 1Stunde). Besuch bei Nachteinfall..


Die Preise betragen 7 Euro pro Erwachsenem, 6 Euro pro Senior, 5 Euro pro Schüler und 4,5 Euro pro Kind (-12 Jahre).
Hinzu kommen 45 Euro pro Führer für die klassische Führung, 50 Euro pro Führer für den historischen Besuch und die Schatzsuche, 60 Euro pro Führer für die Nachtführung.

Gruppen bis Maximum 35 Personen.
Sobald eine Gruppe diese Anzahl überschreitet, wird ein zweiter Fremdenführer benötigt.

Schatzsuche berechnen wir 1 Euro zusätzlich(pro Kind) für die Medaille die die Kinder am Ende ihrer Aktivität erhalten.

Für die Nachtwanderung rechnen Sie bitte 2.50 Euro für die Fackel. Mindestens 1 Fackel für zwei oder drei Personen.

Audio-Führung und Infohefte

Wir bieten den Besucher weiterhin unsere Audio-guides in Französisch, Englisch, Deutsch und Niederländisch, gegen 2.50€ Selbstbeteiligung.

Weiter bieten wir eine ausführliche Broschüre mit Informationen über das Schloss in Französisch, Englisch, Deutsch und Niederländisch, gegen 1.50€ Selbstbeteiligung.

Webseite des Fremdenverkehrsvereins