Le château de Bouillon, parfait en famille

Die Burg von Bouillon

Die Burg von Bouillon

Schon von weitem könnt Ihr die berühmte, hoch über der Stadt thronende Burg von Bouillon bei Eurer Anreise entdecken: Die mittelalterliche Festung ganz im Süden der belgisch-luxemburgischen Ardennen, deren Ursprung auf das achte Jahrhundert nach Christus zurückgeht, zählt zusammen mit der Burg von Sedan in den französischen Ardennen zu den spektakulärsten Bauwerken des Mittelalters. Beide Burgen sind nur eine knappe Autostunde voneinander entfernt. Ihr könnt sie auf Eurer Entdeckungsreise durch die Ardennen also ideal miteinander verbinden!

 

Il y a cette légende que des générations d'écoliers se sont transmise : un souterrain secret relierait les châteaux de Bouillon et Sedan, comme pour renforcer les liens entre les cités historiques de part et d'autre de la frontière. Hélas, les historiens sont formels, ce souterrain n'a jamais existé. A quelque 20km de son « jeune » cousin des Ardennes françaises, il n'en reste pas moins que le château de Bouillon demeure un « must » du patrimoine. Un noble bastion dont la magie opère toujours.

Vue sur le château depuis le centre ville

Ein Kultur-Bouillon

Die Stadt Bouillon

 

Bouillon, auch „Perle der Semois“ genannt, gehört zu den bedeutendsten und attraktivsten Reisezielen im Semois-Tal. Bouillon liegt im Süden der Wallonie, umgeben von den wundervollen Wäldern der belgischen Ardennen. Wie eine schöne Laune der Natur legt sich die Flusskrümmung der Semois um die Stadt, welche vor allem für das mittelalterliche Schloss des Gottfried von Bouillon bekannt ist. Bouillon selbst bietet Euch mit seinen vielen blumengeschmückten Plätzen, Flanier- und Einkaufsmöglichkeiten ideale Urlaubsmomente. Nicht verpassen dürft Ihr den Blick von der Brücke über die Semois hinauf zur Burg, bzw. von der Burgmauer hinunter über die malerische Stadt zu Euren Füßen! Merkt Ihr, wie tief sich die Semois hier eingeschnitten hat? Bouillon ist kulturelles wie natürliches Denkmal zugleich.

 

Besichtigung der Burg & Archäoskop des Gottfried von Bouillon

 

Begebt Euch auf eine einzigartige Reise durch die Geschichte: In einer faszinierenden Multimedia-Show erweckt das Archäoskop den tapferen Kreuzritter und Anführer des ersten Kreuzzuges Gottfried von Bouillon zum Leben. Folgt ihm auf seinem Weg nach Jerusalem und lernt mehr über die Zeit der mittelalterlichen Kreuzzüge. Der Eintritt in das Archäoskop kann mit der Besichtigung der Burg und des Herzoglichen Museums kombiniert werden. Letzteres bietet Schätze aus über 1000 Jahren Zeitgeschichte, vom Hochmittelalter bis zur Moderne. Tipp: Fragt nach Führungen in deutscher Sprache, sie werden nur auf Nachfrage angeboten!

Fauconnerie en famille
Rives de la Semois à Bouillon
Boucle de la Semois à Bouillon

Ihr könnt Euren Besuch der Burg auch durch die Dauerausstellung „Scriptura“ und die didaktische Ausstellung über die auf der Burg residierenden Greifvögel erweitern. Der Eintritt zur Burg umfasst beide Ausstellungsbereiche. Vom Karneval bis zum 11. November könnt Ihr mittelalterlichen Falkenschauen mit zahlreichen Greifvogelarten wie Bussard, Adler, Eule und Geier beiwohnen. Es lohnt sich also, mindestens einen halben Tag für die Besichtigung der Burg und ihre zahlreichen Ausstellungen einzuplanen. Anfahrtsmöglichkeiten und Parkplätze befinden sich unmittelbarer Nähe zur Burg, sodass Ihr Eure An- und Abreise bequem planen könnt.

 

Château de Bouillon et ses remparts
Roadtrip à Bouillon

Weitere Ausflugsziele rund um Bouillon

In unmittelbarer Nähe zur Burg von Bouillon findet Ihr das Kloster Cordemoy sowie die Mühle von Lepine. Dazu bietet Euch das Kloster der Schwestern des Heiligen Grabes aus dem 17. Jahrhundert eine herrliche Umgebung, die zum Spazierengehen und Entspannen einlädt. Sehenswert ist vor allem die Kanzel dieses Klosters, die eine architektonische Meisterleistung darstellt. Tipp: Wenn Ihr mit Kindern unterwegs seid, bietet sich ein Stopp im Tierpark von Bouillon an, der zahlreiche heimische und exotische Tiere beherbergt. Außerdem gibt es für Euch einen Spielplatz und ein Restaurant.

Ein Fernblick auf die Geschichte!

Darüber hinaus verfügt die Region über zahlreiche, gut ausgestattete Wanderwege und Mountainbike-Strecken an. Auch Kajakfahrten und andere Abenteuersportarten werden während der Saison angeboten. Ihr seht, der Besuch von Bouillon lässt sich ganz nach Euren Vorlieben und Ideen gestalten!

Bouillon en famille
Bouillon sous la neige
Restaurant avec vue sur Bouillon