Wandern im Wald - Céline Lecomte

Wanderungen von weniger als 10 km in den Ardennen

Wanderungen von weniger als 10 km in den Ardennen

Entdecken Sie die schönsten Wanderungen von bis zu zehn Kilometern in den Ardennen. Perfekt für einen halben Tag, allein, mit Kindern, Freunden oder für Verliebte, um die schönsten Landschaften der Ardennen zu entdecken.

Bois des Dames - Pierre Pauquay

Bois des Dames

 

Manchmal finden wir ein paar Kilometer von zu Hause entfernt eine Atmosphäre vom anderen Ende der Welt wieder. Entdecken Sie die Calamin-Stätte Bois des Dames in Chaudfontaine, wo die Hügel hager und die Bäume wie in der Savanne verkümmert sind. Es ist eine geologische Kuriosität aufgrund der Ablagerungen von Zinkstaub, die aus der verschwundenen Fabrik von Fraipont abgegeben wurden. Auch wenn alles verbrannt wurde, hat die Natur heute ihre Rechte wiedererlangt und bietet eine großartige Kulisse für einen Spaziergang.

  Zugang: Via l'E-25, Ausfahrt 39 (Chênée). Der N 61 in Richtung Chaudfontaine folgen. 

  Schwierigkeitsgrad: Einfach- Kilometer: 5 km - Dauer: 2U30

  Standort: Chaudfontaine, Belgien

 

Wanderung Bois les Dames

Die Ourthe-Schleife

 

Diese Schleife beginnt am Bahnhof Esneux in Richtung der Ourthe-Brücke, wo sich rechts das Thier befindet, eine malerische Treppe, die in das alte Dorfzentrum führt. Weiter am Hang führt ein Weg zu den Ufern der Ourthe nach Hony. Das kleine Zentrum hat seinen ganzen Charme bewahrt und die Bäckerei bietet köstliches Gebäck an... Dann wird der Hügel steiler, um zu Roche aux Faucons aufzusteigen. Allein dieses Panorama ist einen Spaziergang wert!

Die Ufer der Ourthe - Pierre Pauquay Die Ourthe in Esneux - Pierre Pauquay Der Blick von la Roche aux Faucons - Pierre Pauquay

  Zugang: Via l'E-25, Ausfahrt 42. Richtung Esneux, N 633

  Schwierigkeitsgrad: Mittel - Kilometer: 10 km - Dauer: 4 Stunden

  Standort: Esneux, Belgien

 

Die Ourthe-Schleife

Ouren - Pierre Pauquay Bach bei Ouren- Pierre Pauquay Das Ourthal- Pierre Pauquay

Die Strecke “La vallée de l’Our”

 

In diesem Tal am Rande Deutschlands gibt es endlos viele Wanderwege. Unser Favorit ist der vom Dorf Ouren. Diese charmante Region liegt an den Grenzen von drei Ländern: Belgien, Deutschland und Luxemburg. Wenn wir sie überqueren, erkennen wir schnell die Süße des Lebens, die von diesem friedlichen Tal ausgeht. Der Weg bietet auf Schritt und Tritt einen schönen Ausblick auf das zauberhafte Tal.

  Zugang: Via l'E-42, Ausfahrt 15

  Schwierigkeitsgrad: Mittel - Kilometer: 9 km - Dauer: 3 Stunden

  Standort: Ouren, Belgien

 

Die Strecke “La vallée de l’Our”

Das Chantoirs Tal

 

Ein Chantoir ist ein Bach, der im Schoß der Erde verschwindet und viel weiter stromabwärts austritt. Von Adzeux, einem Dorf mit vielen Steinhäusern aus dem 17. Jahrhundert, führt der Weg in eine Hainlandschaft. Dieser Spaziergang ist ideal, um die Landschaft zwischen Condroz und Ardenne zu erkunden.

Wanderung Chantoirs Tal - Pierre Pauquay

  Zugang: Via E-25, Ausfahrt 45.

  Schwierigkeitsgrad: Einfach - Kilometer: 6 km - Dauer: 2U30

  Standort: Banneux, Belgien

 

Das Chantoirs Tal

Wasserfall von Ninglinspo - Pierre Pauquay Wasserfall von Ninglinspo - Pierre Pauquay

Das Ninglinpso-Tal

 

Diese Wanderung verläuft entlang des Ninglinspo-Baches vorbei an Quellen und Wasserfällen im Wald. Mit mehr als 200 Metern Höhenunterschied auf einer Länge von 2.500 Metern enttäuscht der Ninglinspo-Spaziergang nie! Dort fühlt es sich an wie in einer magischen Feenwelt.

  Zugang: Via l'E-25, Ausfahrt 46, Richtung Remouchamps und Stoumont (N 633)

  Schwierigkeitsgrad: Mittel - Kilometer: 4 km - Dauer: 1U40

  Standort: Sedoz (Remouchamps), Belgien

 

Das Ninglinpso-Tal 

Der Pont-le-Prêtre

 

Diese ausgeschilderte Wanderung (blaue Markierungen) überquert das Ourthe-Tal und zeichnet sich durch einen großen Landschaftsreichtum aus. Der Abstieg ins Tal, der vom Vieux Moulin-Strom gebildet wird, ist ein wahres Vergnügen. Hier ist die erschaffene Umwelt untrennbar mit ihrer natürlichen Umgebung verbunden: Alte Bauernhöfe und Burgen durchdringen die Landschaften. Der Weg mündet in den Bach Pont-le-Prêtre. Ein Ort, der seinen Ursprung in der Reise des Pfarrers von Izier nach Villers-Sainte-Gertrude hat, um dort eine Messe zu halten.

Wanderung Pont le Prêtre, Izier - Pierre Pauquay Wanderung Pont le Prêtre, Izier - Pierre Pauquay

  Zugang: Via N 806,  Manhay - Bomal, Richtung Villers-Sainte-Gertrude

  Schwierigkeitsgrad: Mittel - Kilometer: 7 km - Dauer: 3 Stunden

  Standort: Izier, Belgien

 

Wanderung Pont-le-Prêtre

Aussichtspunkt La Roche à Sept Heures in Monthermé - Pierre Pauquay Blick von La Roche à Sept Heures auf die Maas in Monthermé - Pierre Pauquay Das Wald von Monthermé - Pierre Pauquay

La Roche à Sept Heures

 

In Monthermé durchläuft die Maas zweifellos einen ihrer schönsten Windungen in den Ardennen. Zu Beginn verläuft die Route durch die Straßen der charmanten kleinen Stadt mit Schiefermauern. Von Beginn dieser Wanderung an muss man auf die Gipfel klettern, weil Monthermé von weit Oben sogar noch schöner ist. Der erhabene Kamm bietet eines der majestätischsten Panoramen der Ardennen. Im Gegensatz zu den belgischen Ardennen, in denen normalerweise Fichtenwälder

  Zugang: Über den Chemin de l'Enveloppe oder den Chemin de Crêtes von Monthermé

  Schwierigkeitsgrad: Mittel - Kilometer: 6 km - Dauer: 2U30

  Standort: Monthermé, Frankreich

 

Wanderung La Roche à Sept Heures

Die Mont Saint Walfroy Wanderung

 

In Margut ist die Lage der Einsiedelei außergewöhnlich. Der Hügel dominiert die Region und umfassen die Landschaft des Chiers-Tals. Dieser Spaziergang führt Sie mitten durch diese „Cuestas“: sonnige Hügel. Die Magie des Gaume-Mikroklimas manifestiert sich: Hier ist es mild! Die Route steigt weiter nach Süden und wir entdecken die Kalksteinrasen, auf denen die Bergzikade, die blauflügelige Heuschrecke auf die schönsten Orchideen trifft: ein magischer Ort!

Eine hübsche schattige Straße beendet diesen schönen Spaziergang durch den Süden.

Kalkstein-Rasenflächen - Pierre Pauquay

  Zugang: Via D 8043 von Sedan aus

  Schwierigkeitsgrad: Einfach - Kilometer: 7,5 km - Dauer: 2U30

  Standort: Margut, Frankreich

 

Wanderung Mont Saint Walfroy