vache à Herve

Was tun im Frühling?

Frühling in den Ardennen

Er ist zurück! Mit dem Frühling ziehen bunte Blütenfarben zurück in die Wälder, Wiesen und Städte der Ardennen. Erlebt diesen jährlich stattfindenden Zauber, indem Ihr alle fünf Sinne für das Wunder der aufkeimenden Knospen rund um Euch schärft!

Coquelicots

Tretet ein, es ist alles grün!

Der Frühling ist wiedergeboren. Legt die dicken Wintermäntel weg, zieht helle Jacken an und erfrischt Euch am zarten Grün in den Wäldern. Zeit für Spaziergänge unter der noch jungen Sonne. Die ersten Rad- und Wanderwege laden Euch erneut zu Ausflügen ein. Alles blüht! Frühling in den Ardennen bedeutet eine Zeit voller Möglichkeiten. In den Städten seht Ihr erstmals wieder Gehwege und Plätze gesäumt von Straßencafés und Tischen, mit Menschen, die sich an der Sonne wärmen. Nahe den Dörfern begegnen Euch die ersten Viehherden auf den Weiden. Langsam aber sicher kehrt auch die Zeit der Kirschblüte wieder, ein besonders eindrucksvolles Spektakel in den Ardennen!

Alles neu macht der Mai. Auch in den Ardennen.

Steigt auf Eure Fahrräder, zieht Eure Wanderschuhe an: Die Radwege „Voies vertes“ und RAVel-Wege warten erneut darauf, von Euch entdeckt zu werden! Entlang der Semois genießt Ihr um diese Jahreszeit besonders viele blühende Narzissen, und auch der Löwenzahn grüßt schon mal aus dem Specksalat. Frühling in den Ardennen ist genauso würzig wie der Duft eines besonderen Bieres: Er weht Euch bereits von den Spitzen der Stadtmauern und Zitadellen entgegen!

VTT plaisir

La beauté du monde alentour

 

An dieser Stelle möchten wir erneut einen großen Dichter der Ardennen zitieren, um der Magie des Frühlings Ausdruck zu verleihen: „Eine geliebte Frau, die Farben des Tages, umherstreifende Katzen, unter der Sonne gelesene Bücher, die neu aufblühende Schönheit der Welt: Herz, was will man mehr?“, so der belgische Dichter Guy Goffette, geboren in Jamoigne, Gaume.

 

Laissez le printemps vous surprendre...

Vue sur La Roche en Ardenne

Frühling heißt: Die Ardennen mit allen Sinnen genießen.

Wanderer, dies ist eure Zeit! Berührt die alten, warm gewordenen Steine in den Städten und Dörfern auf Euren Wegen. Probiert die ersten Früchte der Saison. Erfrischt Euch am Süßwasser der Flüsse. Hier ist alles echt, erdig, authentisch und zum Angreifen schön.

Lauscht dem Lachen der Kinder, dem Trällern der Vögel und nachts dem Schaum der köstlichen Biere, die mit ihrer schönen Bitterkeit locken. Wer den Stress eines immer hektischeren Alltags leid ist, tankt in den Ardennen neue Energie: Auch und gerade zur Frühlingszeit!