Bueren en fleurs

Die historische Altstadt von Lüttich

Die historische Altstadt von Lüttich

Lüttich: Eine Stadt, ein Lebensgefühl. Das besondere Zusammenspiel zwischen Altstadt und steil aufragender, bewaldeter Hügel macht die charmante Metropole an der Maas zu einem ganz besonderen Ausflugsziel in den belgischen Ardennen. Die Stadt verzaubert mit einem eigenen Profil (ist sie doch Hauptaugenmerk für Besucher der belgischen Provinz Wallonien) und bietet unverwechselbare Stadtviertel mit ganz und gar einzigartigen Ein- und Ausblicken.

Das reiche Angebot an Kunst und Kultur sowie das beachtliche architektonische Erbe machen die Altstadt von Lüttich zu einem Besuchermagnet für Reisende von nah und fern.

Nocturne des Coteaux de la Citadelle

Von den Coteaux, ist die Aussicht wunderschön

Zum ersten Mal in Lüttich? Folgende Altstadt-Highlights solltet Ihr nicht verpassen.

Das Altstadtviertel erstreckt sich überwiegend von Hors-Château bis Féronstrée. Hier seht Ihr prachtvolle Bauten, könnt dem Sonntagsmarkt „La Batte“ einen Besuch abstatten oder durch das Antiquitätenviertel der Stadt spazieren. Besucht auch die „Place du Marché“ (Marktplatz), den fürstbischöflichen Palast oder das Rathaus, allesamt Wahrzeichen von Lüttich.

Das modern gestaltete Museum für Wallonische Volkskunde gibt Euch aufschlussreiche Einblicke in das Leben der Menschen in der Wallonie vom 19. Jahrhundert bis heute. Wenn Ihr es gerne „übersichtlich“ habt, so bietet sich ein Spaziergang auf die Zitadelle der Stadt mit ihren weitläufigen Grünflächen, Befestigungsanlagen und Aussichtspukten an. Hier könnt Ihr auf uralten Pfaden und Straßen wandeln und Euch definitiv in das Mittelalter zurückversetzt fühlen! Tipp: Für die ganz Sportlichen unter Euch empfiehlt sich die Beuren-Stiege von Lüttich, eine 374 Stufen lange Treppe, die von der Altstadt von Lüttich hinauf bis in die höheren Lagen der Altstadt führt.

Brasserie C lors des Coteaux de la Citadelle
Montagne de Bueren à la Nocturne des Coteaux de la Citadelle
Musée de la Vie wallonne lors Coteaux de la Citadelle

Weitere Angebots- und Besichtigungsmöglichkeiten in der Stadt Lüttich.

Neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten könnt Ihr Euren Besuch der Stadt Lüttich auch um einige der hier vorgestellten Entdeckungsrouten planen. Die Hügel der Zitadelle, der „Terrassen-Wanderweg“ oder aber auch das historische Herz der Stadt sind auf übersichtlichen Karten zum Nachwandern dargestellt. Tipp: Falls es Euch die Museen der Stadt angetan haben, so empfiehlt sich der VisitPass für Lüttich: Um nur €18,- könnt Ihr hier für 48 Stunden freien Eintritt in insgesamt 16 Museen der Stadt genießen!

In der Stadt Lüttich selbst seid Ihr gut beraten, das Fluss-Shuttle „La Navette Fluviale“ für das schnelle Weiterkommen zu nehmen: Dieser sehr kostengünstige Service ist erfrischend, bietet tolle Fotomöglichkeiten auf die Altstadt vom Fluss Maas aus, und kürzt so manche Altstadt-Wege nach einem langen Tag Fußmarsch ab.

 

La collégiale

Über Lüttich hinaus: Reisetipps und Ausflugsziele entlang der „vier Geschmacksrouten“ in der Provinz Lüttich.

Vier Routen für fünf Sinne machen das Umland der Stadt Lüttich zu einem wahren Eldorado für Genießer! Entlang der Wein-, Käse, Bier- und Schokoladenroute findet bestimmt jede(r), wonach sein bzw. ihr Herz begehrt! Hier könnt Ihr den weltweit bekannten Herver Käse (mit seiner eigenen AOP, zu Deutsch geschützte Ursprungsbezeichnung) verkosten, die fruchtigen Biere der Region entdecken und Euch in die genüsslichen Kreationen der Chocolatiers verlieben, die mit sinnlichen Texturen bezaubern und überraschen. Kunsthandwerker, Winzer, Pralinen-Erzeuger, Käsemacher und Bierbraumeister gleichermaßen freuen sich auf Euren Besuch in der Provinz Lüttich.

Praktische Informationen

 

Maison du Tourisme du Pays de Liège
Quai de la Goffe 13, 4000 Liège
Tel.: +32 (0) 4 221 92 21
info@visitezliege.be
www.visitezliege.be

 

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen...