Un beau panorama sur la ville de Durbuy

Durbuy

Durbuy

Man sagt, Durbuy in den belgischen Ardennen sei die "kleinste Stadt der Welt". Unweit der Städte Lüttich, Namur und Spa gilt Durbuy als eine der meist besuchtesten mittelalterlichen Kleinstädte von Belgien. Diesen Umstand verdankt Durbuy nicht zuletzt seinem historisch überaus attraktiven Altstadtzentrum, das Euch gut und gerne zu einem ganzen Wochenendaufenthalt verführt oder gar als Auftakt für einen Kultururlaub in den Ardennen dient.

 

Der Besuch der Stadt selbst ist ein wahrhaftes historisches Stadterlebnis. Anschließend bietet der „Belvedere“ eine einmalige Aussicht auf Durbuy vor der gewaltigen Kulisse der Ardennen: Als kleine Stadt, umgeben von Wasser und Wald, in einem engen Tal, ist Durbuy ein idealer Ort, um neue Energien zu tanken nd sich zu entspannen. Genießt eine schier unendliche Anzahl von Outdoor-Aktivitäten: Wandern, Reiten, Kajakfahren, Riesenlabyrinthe erkunden oder zahlreiche Abenteuersportarten ausprobieren, die die Natur respektieren und dennoch für Stimmung und Adrenalin sorgen!

Une ruelle de la vieille ville de Durbuy - Le clos des Récollets

Geschichte, klein und groß geschrieben!

Kurz zur Geschichte ...

... reisen wir zurück in das Jahr 1331. Vor nahezu 800 Jahren schon verlieh König Johann von Böhmen, Graf von Luxemburg, Durbuy das Stadtrecht sowie sämtliche damit verbundenen, kommunalen Freiheiten. Im Lauf der Zeit entwickelte sich Durbuy entlang wichtiger Handels- und Tourismus-Routen zu einem der bevorzugten Reiseziele des Königreichs Belgien. Das Einzige, was hier vielleicht fehlt, ist das Meer ... doch auch das hindert die kokette Stadt nicht daran, von vielen Besuchern schmeichelhaft „das Saint-Tropez der belgischen Ardennen“ genannt zu werden. Diesen Beinamen verdankt die Stadt weniger dem vorherrschenden Luxus, sondern vielmehr dem Zusammenspiel zwischen historisch einzigartiger Kleinstadt und natürlicher Umgebung, die zu zahlreichen Entdeckungen einlädt.

La parc des topiaires à Durbuy
Durbuy vieille ville, un magasin de chocolats
l'Anticlinal de Durbuy

Klein ist schön !

Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten in und rund um Durbuy

Es ist, wie so oft, eine Frage des Geschmackes und der individuellen Vorlieben. Rund zweieinhalb Kilometer von Durbuy entfernt könnt Ihr einen Abenteuerpark erkunden, Euch per Kajak in die Magie der umliegenden Flusslandschaften stürzen, das große „Sommerlabyrinth“ in einem rund 11 Hektar weiten Kornfeld erobern (wer kommt als erster heraus?) oder aber einen der unzähligen Wander-, Spazier- und Mountainbike-Wege erkunden. Auch Kunstgalerien gibt es hier zu bestaunen, und der eine oder die andere von Euch wird hier mit einem passenden Souvenir zur Reise fündig.

V.T.T sur le pont de Durbuy Le labyrinthe de Durbuy les mégalithes près de Durbuy le parc des topiaires à Durbuy Salaisons à durbuy

Abends wieder in Durbuy, bei einem guten Gläschen Wein auf der Terrasse oder vor dem Kamin, könnt Ihr Euch zurücklehnen, entspannen und, wie so viele andere Besucher vor Euch, darüber sinnieren, was Durbuy so besonders macht.

durbuy vieille ville
Durbuy - panorama sur la ville en Automne
Durbuy vieille ville la nuit

Weitere Informationen

Place aux Foires 25, 6940 Durbuy
Tel.: +32 (0) 86 21 24 28
info@durbuyinfo.be
Site du Luxembourg belge