Wald- und Wassermuseum in Berinzenne

Top 5 Naturmuseen

Top 5 Naturmuseen

Wald- und Wassermuseum "Pierre Noé", Hirschausstellung

Musée de la forêt et des eaux “Pierre Noé” 

Zwischen Mooren und Buchenhainen liegt das Museum am Rande des Spadoise-Waldes. In kurzer Entfernung ermöglicht der große Holzturm, das Naturschutzgebiet Malchamps zu beobachten und ein herrliches Panorama über den Kamm der Hochplateaus zu genießen.

Musée de la forêt et des eaux "Pierre Noé"
Route de Berinzenne 4, 4900 Spa, Belgien
www.berinzenne.be

Hexapoda – Insectarium 

Wenig bekannt und ungeliebt sind Kleintiere dennoch essentiell für alle Ökosysteme. Wenn Pollenspender für die Bestäubung von Obstbäumen und Nutzpflanzen unerlässlich sind, befreien uns Raubtiere wie Wespen von Schädlingen, und Aasfresser und Skatophagen beiseitigen Leichen bzw. Exkremente. Hexapoda, ein neuer Bildungsraum in Lüttich Hesbaye, zielt darauf ab, diese kleine Welt zu rehabilitieren. Ein 2.500 m² großer Garten, der eine Vielzahl von Insekten anlockt, rundet diesen informativen Besuch ab.

Hexapoda - Insectarium
Rue de Grand-Axhe 45E, 4300 Waremme, Belgien
www.hexapoda.uliege.be

Hexapoda, Museographie des Insektariums
Haus des Berg Saint-Pierre

Maison de la Montagne Saint-Pierre 

Zwischen der Nieder-Maas und dem Geer-Tal präsentiert die Montagne Saint-Pierre, eine Reihe von Kalksteinrasen, hier eine überraschende biologische Vielfalt, die sie zu einem Naturschutzgebiet von ganz besonderem Interesse gemacht wurde: Orchideen und Insekten vergnügen sich auf diesem sonnigen Hügel. In dem kleinen Museum fällt eine Kuriosität besonders auf: ein 65 Millionen Jahre altes Fossil einer Schildkröte!

Haus des Berg Saint-Pierre
47 Place du Roi Albert, 4600 Visé (Lanaye), Belgien
www.liegetourisme.be

Aquarium Muséum 

Fast fünfzig Becken veranschaulichen die Artenvielfalt der warmen und kalten Seen, Flüsse und Meere unserer Erde. Das Aquarium zählt mehr als 2.000 Tiere und mehr als 250 verschiedenen Arten. Während des Besuchs werden Sie die den Haien und Korallenriffen gewidmeten Becken nicht verpassen. Das Museum für Zoologie zeichnet seinerseits die Entwicklung der Weltfauna vom Kambrium bis in die Gegenwart nach.

Aquarium Muséum
Quai Édouard Van Beneden 22, 4020 Lüttich, Belgien
www.aquarium-museum.uliege.be

Aquarium Lüttich - Becken Zoologisches Museum von Lüttich - Skelett eines Elefanten
Waldmuseum in Renwez - Museumseingang

Waldmuseum in Renwez

In einer außergewöhnlichen Umgebung, eingebettet in die Natur, befindet sich ein Museum, das die Geschichte des Waldes, seines Handwerks, seiner Maschinen und seiner Werkzeuge erzählt. Das zwischen dem Dorf Renwez und dem Lac des Vieilles Forges gelegene Museum erstreckt sich über mehr als 5 Hektar und lässt uns diese Naturwunder durch Führungen in vier Sprachen, Ausstellungen und originelle, thematische Museumsräume und um die dreißig Rekonstruktionen zu den verschiedenen Ardennen-Forstwirtschaftsberufen entdecken.

Waldmuseum
Route Sécheval, 08150 Renwez, Frankreich
www.ardennes.com