Wölfe in Forestia

Top 6 Tier-& Botanische Parks in den Ardennen

Top 6 Tier-& Botanische Parks in den Ardennen

Parc Argonne Découverte - nourrir un raton laveur

Parc Argonne Découverte: Erwecken Sie Ihre wilde Natur

Machen Sie Augen und Ohren auf: In den Wäldern des Parc Argonne Découverte erwecken Sie Ihre wilde Natur! Auf dem Programm stehen: faszinierende Tiere, einzigartige Momente mit den Betreuern, Nervenkitzel, Achterbahnen... Treffen Sie Wölfe, Vögel und nachtaktive Spezien in diesem Park, der mehr als 60 verschiedene Tierarten beherbergt.

Parc Argonne Découverte
RD946, Bois de Roucy, 08250 Olizy-Primat, Frankreich
www.parc-argonne-decouverte.fr - lesen Sie die "Tierpfleger für einen Tag" Erfahrung

Tierpark Charleville-Mézières

In diesem 35 Hektar großen Park tummeln sich die wichtigsten Arten der nordeuropäischen Fauna. Die drei Besuchsrouten bieten eine Gelegenheit, im Herzen unserer Tierwelt zu spazieren. Informationsterminals informieren über Bräuche und Eigenschaften von Hirschen, Wildschweinen und anderen Rehen. Abgerundet wird der Spaziergang durch einen Beobachtungsbereich, in dem Sie die Tiere in Ruhe beobachten und fotografieren können.

Tierpark in Charleville-Mézières
Route d'Aiglemont, 08000 Charleville-Mézières, Frankreich
www.ardennes.com

Tierpark Charleville-Mézières - Gruppierung der Hirsche
Wildpark in La Roche-en-Ardenne

Der Wildpark von La Roche en Ardenne

Im Park von La Roche en Ardenne bewundern wir beeindruckende Tiere wie Wölfe, Luchse, Hirsche, Wildschweine, Füchse und Rehe. Auf dem 1,2 km langen Wander- und Waldparcours bestaunen Groß und Klein diese Tiere, die das Glück haben, in einer naturnahen Umgebung zu leben. Ornithologie-Enthusiasten können in einem unterhaltsamen und lehrreichen Lehrgang alles über Vögel lernen.

Im Naturbereich der Minifarm finden wir Esel, Ziegen, Schweine und andere Nutztiere. Und um dieses einzigartige Erlebnis noch mehr zu genießen, ist es möglich, den Wölfen beim Fressen mit einem Helfer zuzusehen, während Sie ein gutes Frühstück genießen!

Wildpark von la Roche-en-Ardenne
Chemin du Parc à Gibier, 6980 La Roche-en-Ardenne, Belgien
www.parc-gibier-laroche.be

Die Gewächshäuser des Botanischen Gartens von Lüttich

Tauchen Sie ein in die viktorianische Ära, wenn Sie die Gewächshäuser des Botanischen Gartens aus Glas und Eisen entdecken. Sie wurden 1840 erbaut und enthalten heute eine einzigartige Sammlung von 5.000 Pflanzen aus der ganzen Welt. Zwei gemäßigte, zwei kalte und ein tropisches Gewächshaus schützen behutsam dieses Naturerbe von Pflanzen des 19. Jahrhunderts, zu denen zahlreiche Begonien, Bromelias, Kakteen, Orchideen, seltene Palmfarne und fleischfressende Pflanzen gehören. Der Garten ist eingebettet in den Park des Botanischen Gartens und vereint mehr als 170 Baumarten aus verschiedenen Kontinenten.

Botanischer Garten von Lüttich
Rue Fusch 3, 4000 Lüttich, Belgien
www.liegetourisme.be

Botanischer Garten von Lüttich bei Nacht
Forestia

Tierpark Forestia

Auf einer Fläche von 44 Hektar aus Ebenen und Wäldern präsentiert der Forestia-Park in Theux mehr als 300 Tiere von etwa dreißig verschiedenen Arten in halbfreier Wildbahn. Tiere aus unseren Gärten, Teichen und Wäldern leben in diesem außergewöhnlichen Naturraum… Eulen, Mufflons, Frettchen, Wölfe, Luchse, Gämsen, Waschbären, Rentiere, Wildschweine...Ein Park so nah wie möglich an diesen Tieren, wo es möglich ist, sie mit zum Verkauf angebotenen Pellets zu füttern. Wilde Tiere, über die wir oft zu wenig wissen und die wir auf einem 5 km langen Spaziergang in diesem Tierpark entdecken und bewundern können.

Forestia
Rue du Parc 1, 4910 Theux, Belgien
www.forestia.be

Der Tierpark der Domäne der Grotten von Han

In 1970 wurde in Han-sur-Lesse ein Park von mehr als 250 Hektar eröffnet. Wildschweine, Damwild, Braunbären, Auerochsen, Tarpans, Poitou-Esel und viele andere Tiere sind in diesem Park zu finden. Und für noch mehr Spaß kann der Besuch zu Fuß oder mit dem Safari-Bus erfolgen! Darüber hinaus ist es der einzige Tierpark in Belgien, in dem es möglich ist, die 5 emblematischen Arten des Kontinents zu treffen, nämlich den Wolf, den Luchs, den Bären, den Bison und den Vielfraß.

Domäne der Grotten von Han
Rue Joseph Lamotte 2, 5580 Han-sur-Lesse, Belgien
www.grotte-de-han.be - lesen Sie die Erfahrung unseres Botschafters!

Der Tierpark der Domäne der Grotten von Han - Jonas Mossiat