Ardennes Nature – Teich

Ardennes Nature – Gîte La Résonance

Ardennes Nature – Die Gîte La Résonance

José Syne

Komfort, nicht Luxus. So präzisiert José Syne, was den Reiz von La Résonance ausmacht. Das Ferienhaus in Holzrahmenbauweise bietet neun Erwachsenen Platz. Ideal für ein Wochenende mit den Kindern und Großeltern oder mit Freunden.

Ardenne Nature José Syne

Holzwolle-Dämmung, Erdwärme-Heizung, Solarmodule und Photovoltaik-Paneele, Wärmepumpe … sorgen in dem Niedrigenergiehaus für eine sehr angenehme Wohlfühl-Temperatur.

Es steht mit einem weiteren Ferienhaus auf einem 1 Hektar großen Grundstück. Dort lädt ein Teich zum No-Kill-Fischen ein: Der Fang wird ins Wasser zurückgesetzt. Neben der Schaukel und Rutsche liegen Petanque- und Badmintonplätze. Ein Ort der Erholung – im Sommer lockt der Pool, im Winter das Jacuzzi. In der Sauna oder im Whirlpool lässt sich der Moment genießen, in Ruhe verweilen.

200 Meter hinter La Résonance beginnt eine Wanderung entlang der Ourthe bis Houffalize oder La Roche. So ist das Haus auch ein traumhafter Ort, um in den Wald einzutauchen. Für den Tapetenwechsel, zum Abschalten und zum Auftanken.

Ardennes-Nature – Gîte La Résonance
Vaux, 9A – 6673 CHERAIN
Provinz Luxenburg – Belgien
Tel. +32 497 03 62 13
http://www.ardenne.be/

 

 Ein Niedrigenergiehaus. Holzwolle-Dämmung, Erdwärme-Heizung, Photovoltaik-Paneele, Wärmepumpe … so entstehen angenehme Temperaturen und Wohlfühl-Ambiente.

Ardennes Nature – Gîte La Résonance feu de camp
Ardennes Nature – Gîte La Résonance chambre
Ardennes Nature – Gîte La Résonance cuisine
Ardennes Nature – Gîte La Résonance salon
Ardennes Nature – Gîte La Résonance pièce à vivre

Alle Fotos anzeigen

Josés Empfehlung: der Bauernhof Ô Cwerbâs

David Craenhals baut Gemüse so wie in alten Zeiten an – mit Pferd, Pflug und Egge. Er züchtet Gemüse für die Lagerung: Karotten, Zwiebeln, Lauch, Kürbisse, Speisekartoffeln, baut aber auch Getreide an. Seinen Weizen und Dinkel bringt er zur Mühle von Cherain. In der Wassermühle mahlen Séverine und Benoît alte Getreidesorten, die sie im Direktverkauf und an viele Bäcker der Region verkaufen. David betreibt einen Selbstversorgerhof. Auf seinen 6 Hektar Land sind Schafe, Kühe, Kälber, Hühner und Bienen zu Hause. In seinem Obstgarten mit Hochstammobst erntet er alte Apfel-, Birnen-, Pflaumen- und Kirschsorten, aber auch Quitten, Kastanien, Walnüsse und Mispeln.

David stellt seine Methoden der traditionellen Landwirtschaft darüber hinaus auch in den Dienst der Gemeinde Gouvy, denn er pflegt die Wanderwege. Indem er sein Pferd einfach grasen lässt oder mit Sensen, Scheren und Sägen … Er erreicht Stellen, die für die Maschinen der Straßenarbeiter nicht zugänglich sind..

 

Ferme paysanne Ô Cwerbâs
Cherain, 44 – 6673 GOUVY
Provinz Luxenburg – Belgien
Tel. +32 87 44 82 17
https://ardennepaysanne.wixsite.com/monsite/%C3%B4-cwerb%C3%A2s

Ferme paysanne Ô Cwerbâs charrue
Ferme paysanne Ô Cwerbâs arrachage des pommes de terre
Ferme paysanne Ô Cwerbâs marché
Ferme paysanne Ô Cwerbâs livraison à cheval

Alle Fotos anzeigen

Lage