B&B Les 2 Sources: Außenansicht

Les 2 Sources

Bike-Bed-&-Breakfast

Les 2 Sources

Alain Vandenplas

Sein Ding ist der Radsport. Alain Vandenplas bietet maßgeschneiderte Touren an. In der herrlichen Umgebung des Geoparks Famenne-Ardenne. Für Paare, Familien, mit Freunden oder der Firma.

Alain Vandenplas

Touren von unterschiedlicher Länge. Rein sportlicher Art oder Entdeckungstouren. Mit Zwischenstopps für Teambuilding-Aktivitäten oder Besichtigungen. Sie starten von seinen Gästezimmern oder anderen Unterkünften. Die beiden Gästezimmer seines »Bike-Bed-&-Breakfast« bieten auch alles, was man zum Abstellen, Reinigen und Reparieren von Fahrrädern braucht. Alain serviert gerne ein Frühstück aus lokalen, biologischen und saisonalen Produkten. Nachhaltig! Auch auf den Touren, die er organisiert, wirbt er für lokale Erzeuger: Die Brauereien Brasserie de la Lesse und Brasserie Saint-Monon gehören zu den, von seinen Kunden geschätzten Haltepunkten. Und bei seinen Touren geht es auch darum, Kulturerbe, Geschichte und Archäologie der Region zu entdecken, z. B. Schloss Rochefort, den Archäopark Malagne und Schloss Lavaux-Sainte-Anne.

.

B&B Les 2 Sources - Bike&more
Rue de la Wimbe, 17 
5580 VILLERS-SUR-LESSE    
Provinz Namur – Belgien
Tel.: +32 485 58 50 97
http://les2sources.strikingly.com/
http://Bikeandmore.be

Alain serviert gerne ein Frühstück aus lokalen, biologischen und saisonalen Produkten. Nachhaltig!

Les 2 Sources: Zimmer
Radfahren und mehr
Les 2 Sources: das Radlerzimmer
Les 2 Sources: Garten
Les 2 Sources: blaues Zimmer

Alle Fotos anzeigen

Alains Empfehlung: Le Verger d'à côté

André und Christel leiten diesen Familienbetrieb in Hargimont. Sie verkaufen Produkte aus eigener Erzeugung (Fleisch, Heu, Kartoffeln) und von anderen lokalen Produzenten. Aber Alain Vandenplas macht auf seinen Touren hier Station, weil die beiden Obst verarbeiten. Le Verger d’à côté presst die Äpfel von Privatkunden, die sie dann in Saftflaschen wieder mitnehmen. André und Christel verkaufen auch eigene, saisonal unterschiedliche Fruchtsäfte an: Apel-Erdbeer gibt es gegen Frühlingsende und zum Sommeranfang, Birne-Apfel und Apfel-Quitte im Herbst und Winter ... Genießen im Einklang mit der Natur! Alain Vandenplas serviert Säfte zum Frühstück: »Ich habe sie vorrätig, denn meine Gäste möchten fast immer welche zum Mitnehmen kaufen. Sie sind zwar nicht bio, aber das spielt keine Rolle, weil sie gut schmecken und ein saisonales Produkt aus der Gegend sind.«

 

Le Verger d’à côté
Rue de la Commanderie, 3 
6900 – HARGIMONT (MARCHE-EN-FAMENNE)
Tel.: +32 497 41 13 92
http://www.levergerdacote.be/ 

Säfte von Le verger d'à côté
Le verger d'à côté

Lage