Park Ardennes Ardennen Ornithologie

3 Länder und 3 Weisen, die Ardennen mit der Familie zu entdecken!

Diese Reise hat im dichten Wald der belgischen Ardennen begonnen und endet im sanften Wald der französischen Ardennen.

Die Ardennen mit der Familie

Die Ardennen sind eine Region voller Legenden, Wälder und Mysterien. Ein Gebiet, das in Ruhe erkundet werden will, um alle Details aufnehmen zu können. Genau das haben wir innerhalb von 10 Tagen mit der Familie zu Fuß, mit dem Rad und Boot getan. Die Ardennen zeigen sich uns in Belgien, Luxemburg und Frankreich mit ihrem ganzen Zauber. Zurpck zum Bericht über die fabelhafte Reise zu Dritt.

8 Min. Auszeit

Wandern inmitten des belgischen Ardenner Waldes

Unsere Erkundungstour der Ardennen beginnt in Belgien. Schritt für Schritt genießen wir gemeinsam entlang der zahlreichen Wege den Wald. Durch die hohen Bäume dringen genug Lichtstrahlen, die die schönen Funde beleuchten. Im Tal Ninglinspo bieten eine natürliche Rutsche und ein kleiner Wasserfall einen traumhaften Rahmen für unseren Familienspaziergang. Die Umgebung ist ideal für einen ruhigen Spaziergang, Verstecken spielen und die örtliche Flora zu bewundern. Die Schönheit des Waldes sticht auf den Aussichtspunkten hervor, auf denen man die Weite bestaunen kann. Die Baumwipfel gleichen einem impressionistischen Gemälde. Die grüne Farbpalette des Frühlings und die ockerfarbene des Herbstes sind wunderschön.

Im See Nisramont leuchtet der Farm auf, die Spiegelungen auf dem Wasser ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Erneut ein Platz, an dem man gut von der wunderschönen Landschaft der Ardennen profitieren kann. Hier kann man das sogar an Bord eines Kanus oder Packrafts. Ein sanftes Fortbewegungsmittel, das für die Kleinen zugänglich ist und so nah an der Natur ist wie nur möglich.

 

Unser Spaziergang in der Natur wäre ohne das originelle Erlebnis in Gouvy unvollständig: Barfußpfade. Im Prinzip ist es leicht, man zieht seine Schuhe aus und läuft einen Weg mit verschiedenen Bodenbelägen (Erde, Pflanzen, Stein, Holz etc.) entlang, die unsere Fußsohlen kitzeln und uns beleben. Am Anfang ist es ziemlich merkwürdig, aber man wird sich schnell bewusst, dass dies eine exzellente Art und Weise ist, zurück zur Natur zu finden. Für die Kinder ist es ebenfalls eine besonders lustige Sinneserfahrung, denn sie lieben das Gefühl von Verbotsüberschreitungen und der Freiheit, die dieser Ausflug bietet. Für die Eltern ist es ein schöner Moment im Hintergrund.

Wir haben unseren Sohn verzaubert

Schloss Clerf

Reise in Luxemburg aus dem Mittelalter in die Moderne

In Luxemburg wird unsere Fantasie angeregt. Schloss Cerf überragt meisterlich die Stadt und nimmt uns mit auf eine Zeitreise. Wir reisen in dem starren Gebilde durch verschiedene Epochen. Die Architektur des Schlosses führt uns ins Mittelalter, unser Kind spielt Ritter und wir genießen die Kunstwerke. Die Fotodauerausstellung „The Familiy of Man“, die im Herzen des Bauwerks stattfindet, wirft uns zurück in unsere Zeit. Diese 500 Fotos wurden von der UNESCO als „Weltdokumentarerbe“ eingestuft und stellen die Menschheit, die Unterschiede und vor allem die Gemeinsamkeiten der Menschen in Frage.

Ein guter Weg, Kinder für menschliche Werte zu sensibilisieren und ihre künstlerische Ader zu fördern. Jedes Foto bietet einen Kontext, um gemeinsam besprechen zu können, was wir wahrnehmen, fühlen und unter dem Werk verstehen. Es ist erfrischend, der Wahrnehmung der Kinder zu lauschen. Als Stadt der Bilder begrüßt Cerf zahlreiche zeitgenössische Fotoausstellungen, die wir in den Gärten bewundern können. Noch mehr Gelegenheiten, angeregt, verführt und bezaubert zu werden, während wir das Kulturerbe der Stadt erkunden.

Schloss Cerf Ausstellung

Ein gefühlvoller und einnehmender Spaziergang, den wir auf der Suche nach weiteren Schlössern fortgesetzt haben. Schloss Wiltz, Burg Burscheid und Burg Vianden bieten genauso Gelegenheit, sich andere Legenden und Märchen unendlicher Geschichten vorzustellen. Die Krönung des Ganzen liegt hinter einer Biegung, die Natur ruft sich uns in Erinnerung durch die einnehmende Schönheit des Stausees Obersauer. Der See ist von Nebel eingehüllt, von dichtem, grünem Wald umgeben und erscheint durch die Spiegelungen symmetrisch. Er ist in mancherlei Hinsicht wie eine schöne Postkarte der Ardennen. Eine poetische Weise, diese Reise in den luxemburgischen Ardennen zu beenden.

Die Voie Verte

Trans-Ardenne/Fahrradtour an der Maas

Mehr dazu

Radausfahrt im Naturpark der französischen Ardennen

 

Wir beenden diese schöne Reise durch die Ardennen teils mit dem Fahrrad. Es wäre einfach eine unvollständige Tour durch die Ardennen ohne die französischen Ardennen. Wir fahren zuerst auf der Voie Verte Trans Ardenne. Insgesamt ist sie 130 km lang, wir begnügen uns für dieses Mal mit dem Stück zwischen Haybes und Revin. Die Maas durchfließt still die Landschaft der französischen Ardennen und sein Kulturerbe mit zahlreichen kleinen Dörfern.

 

Das Dorf Fumay hat uns besonders gefallen. Unser Sohn hat es im Wagen sehr bequem, aber das hält ihn nicht davon ab, ein paar Mal auszureißen und auf eigene Faust Erkundungen anzustellen.

 

Diese Reise hat im dichten Wald der belgischen Ardennen begonnen und endet im sanften Wald der französischen Ardennen.

Die Flüsse haben diese entspannende Kraft, die es angenehm macht, diese zu bewundern. Wir haben zahlreiche Pausen eingelegt, um an uns vorbeischwimmende Schwäne und ihre Kleinen zu beobachten sowie die Funktionsweise einer Schleuse zu verstehen. Am Nachmittag genießen wir die Heiterkeit der Maas mit einem anderen sanften Transportmittel, einem Motorboot.

See Nisramont Naturpark Ardennen

Schließlich haben wir den Regionalen Naturpark Ardennen in Begleitung eines Naturguides durchkämmt. Dank ihm konnten wir unseren Sohn verzaubern, indem wir von Bibern benagte Baumstämme, ein riesiges Storchennest sowie ein Schwarm Kaulquappen beobachten! Dieser Guide hat uns gelehrt, die unterschwelligen Dinge in dieser Landschaft und die einzigartige hiesige Verbindung zwischen Mensch und Natur besser zu verstehen. Im gesamten Park werden Spazierwege für Familien angeboten.

 

Diese Reise hat im dichten Wald der belgischen Ardennen begonnen und endet im sanften Wald der französischen Ardennen. Die Farbe Grün hat uns im Herzen dieses absolut natürlichen und authentischen Gebiets begleitet, einfach perfekt für einen Familienausflug.