The Outsider Ardennes - Teddy Verneuil

Ich habe mit "The Outsider Ardennes" jede menge kletterabenteuer bestanden

Profile picture for user Teddy Verneuil

Teddy Verneuil

Mitglied seit 6 Monate

Entdeckt am liebsten neue Horizonte

Outdoor Fan & leidenschaftlicher Fotograf

Am Ende des Nachmittags strahlten wir vor Freude

Klettervergnügen und mehr mit "The Outsider Ardennes"

                     

4 Minuten lesezeit

Die bewaldete Hügellandschaft der Ardennen mit ihren markanten, schroff aufragenden Felsen bietet für jeden Geschmack etwas. Heute stelle ich Euch ein weiteres Highlight daraus vor: Klettern & Bouldern. Ein Ort ist dafür wie geschaffen: Comblain-La-Tour im Tal Hamoir, in der Provinz Lüttich. Schon von weitem können wir die steil aufragenden Felsen inmitten des 5 Hektar großen Steinbruchs erkennen, der einfach nur "The Rock" genannt wird.

Markante Felsen im Steinbruch "The Rock" - Teddy Verneuil

Ein besonderer Ort

Die den Steinbruch umgebende Naturlandschaft ist wunderschön und zählt aufgrund ihres besonders schützenswerten Ökosystems zu den Natura 2000 Gebieten. Die Höhe der Felsen, die vor uns liegen, beeindruckt uns. Schon nach wenigen Minuten bemerken wir die zahlreichen Kletter-, Abenteuer- und Sportmöglichkeiten und erkennen, dass dieser Ort wohl so einige Adrenalinjunkies anzieht. Ob Hängebrücke, Klettersteig, Kletterwand, Flying Fox: Auch bei uns steigt der Adrenalinpegel, wenn wir hier nur zusehen.

Im Steinbruch "The Rock" gewinnen wir an Höhe und erproben die verschiedensten Abenteuermöglichkeiten am Fels

Wie gut, dass wir von einem erfahrenen Guide begleitet werden, der uns all die hier gebotenen Aktivitäten vorstellt und uns in die entsprechenden Sicherheitsbestimmungen einweist. Die nächsten zwei Stunden vergehen wie im Flug. Wir hängen uns in den Klettergurt und bekommen Helme auf den Kopf, um perfekt ausgestattet "The Rock" zu erkunden. Während dieser Zeit ist hier keine Menschenseele außer uns. Was für ein Glück.

Klettern in Hamoir - Teddy Verneuil

Die Vielfalt an Abenteuermöglichkeiten in Hamoir: Einfach großartig

Klettersteig - Teddy Verneuil

Eine Vielzahl an Möglichkeiten 

Mehrere Aktivitäten stehen zur Auswahl und wir beginnen gleich mit einer intensiven: Die Begehung eines Klettersteiges, um ganz oben am Fels anzukommen. Diese Art von Bergsport ist eher im südlichen Europa beliebt.

 

Dabei gilt es, auf kleinen Eisenstufen, die direkt in den Felsen eingelassen sind, aufzusteigen. Gleich darauf folgt das Austarieren auf der Hängebrücke, und natürlich sind wir auch da gesichert: Es gilt, sich im Halten von Gleichgewicht zu üben. Mitunter über 20 Meter über dem Boden! Die wunderbare Aussicht entschädigt für das bisweilen mulmige Gefühl.

 

Den Fels hinunter klettern wir wie echte Bergsteiger, Gänsehaut-Feeling vorprogrammiert. Immer wieder geht es ein bisschen hinauf, dann wieder hinunter. Stets sind wir dabei konzentriert und voller Adrenalin. Denn ein Teil der Kletterei besteht auch darin, sich an freien Seilen entlang zu handeln. Wir bleiben selbstverständlich gesichert und haben traumhafte Aussichten im Blickfeld: So können wir uns ganz auf dieses Abenteuer einlassen.

An jeder Zwischenstation empfängt uns die schöne Naturlandschaft der Felsen, die den Steinbruch so einzigartig macht. Nichts im Vergleich zu einer simplen Kletterwand: Hier in der freien Natur sind unsere Emotionen nochmal um ein Vielfaches intensiver, und wir können uns so richtig an unsere Grenzen treiben.

Am Ende des Parcours: Freier Fall ins Nichts.

Nach den zahlreichen hier vorgestellten Erlebnismöglichkeiten gibt es noch einmal ein Highlight. Es erwartet uns ein Flying Fox, aber nicht irgendeiner: Bei diesem Flying Fox nämlich sind wir zunächst im freien Fall, um dann klassisch dahinzugleiten. Wir springen also von einem Felsen, rund 20 Meter über dem Boden, um dann nach drei, vier Metern vom Flying Fox "aufgefangen" zu werden und sanft bis zum Grund des Felsens hinab zu gleiten. Was für ein unglaublich geniales Gefühl, einfach unvergesslich. 

Danach gibt es noch die Möglichkeit, ringsum liegende Höhlen und Grotten zu entdecken, doch leider haben wir hierzu keine Fotos für Euch: Die müsst Ihr Euch bei Eurem nächsten Besuch in den Ardennen schon selbst ansehen.

Der Klettergarten - Teddy Verneuil

Jede Menge Spaß

Am Ende des Nachmittags strahlen unsere Augen vor Freude, so viel Spaß hatten wir. Wie Helden in einem Film fühlen wir uns dank all der abenteuerlichen Momente und Hochseilakte hier im "Rock" im Tal von Hamoir. Ideal für Ausflüge mit der Familie, mit Freunden oder mit Kollegen. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten hier bzw. in der unmittelbaren Umgebung. Zahlreiche Guides stehen zur Verfügung, wenn Ihr das Klettern ausprobieren wollt. Ihr könnt aber genauso gut Kanu oder Radfahren gehen. Eines jedoch ist sicher: An den Tag hier werdet Ihr Euch noch lange erinnern. Es gibt auch eigene Abenteuerstationen für Kinder, wie zum Beispiel die Möglichkeit, sich sein eigenes Floß zu bauen und dann den Fluss damit hinunter zu steuern. Auch für Firmenausflüge ist hier alles wie geschaffen. Hoffentlich kehren wir eines Tages wieder, um noch mehr zauberhafte Angebote inmitten der Naturlandschaften der Ardennen kennen zu lernen.

Jede Menge Spiel, Spaß und Abenteuer - Teddy Verneuil

Ich möchte auch so etwas erleben!

 

The Outsider Ardennes
Rue du Moulin de Fairon 11, 4180 Hamoir (Belgien)
Tel.: +32 86 21 40 42
www.theoutsiderardennes.be