Jonas

Jonas Mossiat
Sohn der Maas
Food & terroir

Profile picture for user Jonas Mossiat

Jonas Mossiat

Mitglied seit 1 Jahr 8 Monate

Auf dem Wasser habe ich gelernt, meinen Blick auf die Ardennen zu richten. Daher sind es vielleicht die hügeligen Mäander der Maas in Dinant, die mir Lust gemacht haben, ständig in Bewegung zu sein, mich auf die Suche nach dem Unbekannten zu machen, sei es eine Landschaft oder die Menschen. Egal was passiert, ich habe immer das unwiderstehliche Bedürfnis, flussaufwärts zu gehen und in meine Wahlheimat, die Ardennen, zurückzukehren. Die hier herrschende Gemeinschaftlichkeit wird nur von der Intensität der Landschaft getoppt.

Meine Erfahrungen

„Sag mir was du isst und ich sag dir, wer du bist!“. Auch wenn die Natur in meinen Erlebnissen einen maßgeblichen Anteil ausmacht, sind Gemeinschaftlichkeit, Kochkunst und lokale Traditionen nie weit weg. Ich liebe es, ein Reiseziel durch die Küche und durch meinen Magen zu erkunden! Die Gastronomie sagt oft viel über die Kultur, Geschichte und den Alltag eines Gebietes aus.

Der Coworkingspace inmitten der Ardennen

Gare !

Meine Favoriten

 

Die Ardennen ohne die Ardenner wären nichts, Ehre wem Ehre gebührt, wir sind die Mutigsten! Durch die harten Winter und milden Sommer geformt, verströmt unser Charakter ein natürliches Wohlwollen, das sich manchmal als Gutmütigkeit äußert. Wenn Ihr also einmal das Glück habt, in die Ardennen zu gelangen, verlasst Euch auf den Lärm der klirrenden Gläser und das schallende Gelächter, denn es ist berauschend, die Ardennen über ihre Bewohner kennenzulernen!

Meine Bilder der Ardennen

Auf dem Land in Penant
Hausgemachte Frikadellen, ardennische Tradition!
Spaziergang im Wald von Wibrin
Paddeln auf dem See von Nisramont
Die Ruinen von Poilvache im Tal der Molignée
Rhabarbertarte, ein Muss!
Die Ruhe der Ardennen
Spaziergang in der Umgebung von Dinant

Alle Fotos anzeigen