Besichtigung Abtei und Bierprobe

Geführte Besichtigung
Der Abtei von Orval

Eine botanische und brautechnische Besichtigung voller Geschichte

2 min. Erkundung

Der Ort verströmt spirituelle Wärme und beruhigende Stille. Die Abtei von Orval ist eine Top Sehenswürdigkeit der Region. In der Saison findet sich unter der großen Eiche zu jeder Stunde ein Guide ein. Er nimmt Euch mit durch die alten Gemäuer und die Geschichte. Hier gibt es alles, Ihr werdet es nicht bereuen. Die Besichtigung beginnt mit einem kurzen, gut aufgebauten Video, das die Geschichte des Ortes und das Leben der Mönche erklärt. Der Ort ist in einer wohlgepflegten Natur verankert und ein wahres Kleinod. Bis zum Springbrunnen Mathilde verleihen die Ruinen einen zeitlosen und beruhigenden Charakter.

Der medizinische Garten lädt zum Spazieren ein und ist gleichzeitig von großer Bedeutung. Hier findet Ihr medizinische Schätze in Pflanzenform, die nach ihrem Gebrauch wie zur Verdauung, Atmung, zu neurologischen Zwecken etc sortiert sind. Die alte, traditionelle Apotheke ist immer noch so, wie sie zur Zeit des Apothekerbruders Antoine Perrin im 18. Jh. war. In den alten Gewölbekellern der Abtei befinden sich mehrere Ausstellungen, die vom heiligen Leben der Mönche und der Braukunst berichten. Diese Kunst ist nicht nur interessant, sondern schmeckt auch noch! Der Clou der Besichtigung ist für viele die Bierprobe.

Der medizinische Garten von Orval
Bottich mit Bier in Orval

Im Laden könnt Ihr ein Klosterbier von Orval mitnehmen, das, wie der gleichnamige Käse, weltbekannt ist. Achtung, aufgrund der Seltenheit des Biers kann nur eine kleine Menge gekauft werden. Tatsächlich möchten die Mönche ihr Geheimnis gut behütet wissen! Haltet nur einen Steinwurf von hier entfernt bei der Herberge Ange Gardien: hier wird das Orval Vert als Fassbier serviert, doch das gibt es nicht nur dort! Die Karte des Terroirs ist einen Blick wert, alles in den Farben (und im Geschmack) von Orval.